Berlin, Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz

D-B Mus. ms. Bach St 158


Werkverzeichnis:
BWV / Bach-Werke-VerzeichnisBWV 128
Link zu Werken:
BWV 128

Schreiber:
Kuhnau, Johann Andreas (1703–nach 1745) = Hauptkopist A (Dürr Chr)
Meißner, Christian Gottlob (1707–1760)
Bach, Wilhelm Friedemann (1710–1784)GND
Bach, Johann Sebastian (1685–1750)GND
Anon. Ip
Anon. IIe
Anon. IIf
Datierung:
Aufführungsdatum 10.5.1725

Quellentyp:
Stimme/Stimmen, Einzelhandschrift
Umfang, Format (in cm):
25 Blätter + Titelblatt, 34,5 x 21,5 cm
Entstehungszeitraum:
1. Hälfte des 18. Jahrhunderts (ca. 1720–1739)
Provenienz/Besitzer:
J. S. Bach - (A. M. Bach (1750) - Leipzig, Thomasschule, schon 1823 nicht nachweisbar)? - ? - F. Hauser - J. Hauser (1870) - BB (jetzt Staatsbibliothek zu Berlin, Preußischer Kulturbesitz) (1904)
WZ-Beschreibung:
Weiß Nr. 126
Vorlage:
Privatbesitz Slg. Radecke, CH Winterthur BWV 128
Bemerkungen:
vorhandene Stimmen: S, A, T, B, Corno I, Corno II, Oboe I, Oboe II, Oboe da caccia, Violine I, Violine II, Viola, Basso continuo, Basso continuo (transponiert und beziffert). Die Dubletten sind verschollen.

Quellenbeschreibung in NBA, Kritischer Bericht:
I/12, S. 174ff.
Sonstige Literatur:
A. Glöckner, Katalog ältere Notenbibliothek Thomasschule, S 68

Reproduktionen im Bach-Archiv:
QK A II 128/2 (Xerox)
QK-Gö D-B St 158 (Xerox)
Statische URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalSource_source_00002514 [XML]