Berlin, Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz

Externes Digitalisat

D-B Mus.ms. Bach St 132, Faszikel 2


Werkverzeichnis:
BWV / Bach-Werke-VerzeichnisBWV 1050
Link zu Werken:
BWV 1050

Schreiber:
unbekannter Schreiber
Michel, Johann Heinrich (1739–1810)
Schreiber, detailliert:
mehrere unbekannten Schreiber;
revidiert durch J. H. Michel
Datierung:
2. Hälfte 18. Jh.

Quellentyp:
Stimme/Stimmen, Einzelhandschrift im Konvolut
Umfang, Format (in cm):
10 Blätter, 34,5 x 20,5 cm
Entstehungszeitraum:
2. Hälfte des 18. Jahrhunderts (ca. 1760–1789)
Entstehungsort:
Hamburg
Provenienz/Besitzer:
? – J. H. Michel – (C. P. E. Bach?) – ? – Sing-Akademie zu Berlin – Berlin, Königliche Bibliothek (1855) – jetzt Berlin, Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung
WZ-Beschreibung:
a) gekröntes, gespaltenes Kursächsisches Wappen in Kartusche, b) leer
Bemerkungen:
vorhandene Stimmen:
Violoncello, Cembalo

Quellenbeschreibung in NBA, Kritischer Bericht:
VII/2, S. 103f.
Außerdem erwähnt in NBA, Kritischer Bericht:
Nachtrag zu NBA VII/2 (A. Dürr, 1975)
Literatur:
A. Dürr, in: BJ 1975, S. 63ff. [zur Entstehungsgeschichte des 5. Brandenburgischen Konzertes]; W. Neumann, in: FS Albrecht, S. 141

Reproduktionen im Bach-Archiv:
QK A X 18/1 (Xerox)
QK-Gö D-B St 132 (Xerox)
MF-Gö D-B St 132 (Film)
Nachweise:
D-B K 435 (SA-Zelter), S. 24, Nr. 167 (mit Incipit); ----- D-B Mus.ms.theor. Kat. 429, Instr. I, 5 / Signatur 168 (neu); ----- D-B Mus.ms.theor. Kat. 427, Nr. 132 ---- 7 Stimmen 29 Bll.
RISM-ID:
467301220
Statische URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalSource_source_00002486 [XML] [JSON-LD]
Editor
Übernahme von www.bach.gwdg.de
letzte Änderung
14.08.2018 - 11:29:33