Berlin, Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz

Externes Digitalisat

D-B Mus. ms. Bach St 67


Werkverzeichnis:
BWV / Bach-Werke-VerzeichnisBWV 32
Link zu Werken:
BWV 32

Schreiber:
Bach, Johann Sebastian (1685–1750)GND
Bach, Wilhelm Friedemann (1710–1784)GND
Bach, Anna Magdalena (1701–1760)GND
Bach, Johann Heinrich (1707–1783)
Anon. IIe
Anon. IIIc
Anon. IIf
Bach, Carl Philipp Emanuel (1714–1788)GND
Schreiber, detailliert:
J. S. Bach, W. F. Bach, A. M. Bach, J. H. Bach, Anon. IIe, Anon. IIIc, Anon. IIf; Titelumschlag: C. P. E. Bach
Datierung:
Aufführungsdatum 13.1.1726

Quellentyp:
Stimme/Stimmen, Einzelhandschrift (Originalquelle)
Umfang, Format (in cm):
18 Blätter + Titelumschlag, 33,5 x 21 cm; TU: 34 x 20,5 cm
Entstehungszeitraum:
1. Hälfte des 18. Jahrhunderts (ca. 1720–1739)
Provenienz/Besitzer:
J. S. Bach - J. C. Bach? - C. P. E. Bach - Voß-Buch - BB (jetzt Staatsbibliothek zu Berlin, Preußischer Kulturbesitz) (1851); Dubletten: J. S. Bach - C. P. E. Bach - Sing-Akademie zu Berlin - BB (1855)
WZ-Beschreibung:
Titelumschlag: bekröntes W [= Wratislawia]
Stimmen: a) gekreuzte Schwerter, gekrönt, zwischen Zweigen (auf Steg); b) leer = Weiß Nr. 30
Vorlage:
D-B Mus. ms. Bach P 126
Bemerkungen:
Vorhandene Stimmen: S, A, T, B, Oboe, Violino I, Violino II, Viola, Basso continuo (transponiert und teilbeziffert); Dubletten: Violino I, Violino II, Basso continuo. Die Dubletten wurden mit der Originalpartitur überliefert und erst in der BB zum Originalstimmensatz gelegt. Der originale Titelumschlag des Stimmensatzes befindet sich heute bei der Originalpartitur (D-B Mus. ms. Bach P 126).

Quellenbeschreibung in NBA, Kritischer Bericht:
I/5, S. 132ff.
Sonstige Literatur:
Faulstich, Nr. 406

Reproduktionen im Bach-Archiv:
QK A II 32/2 (Xerox)
QK-Gö D-B St 67 (Xerox)
MF Ia, 2:25 (Film)
RISM-ID:
989003555
Statische URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalSource_source_00002393 [XML]
Editor
Übernahme von www.bach.gwdg.de
letzte Änderung
31.03.2017 - 05:25:09