Berlin, Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz

Externes Digitalisat

D-B Mus.ms. Bach St 41, Faszikel 1

a thumbnail of the image
Titelumschlag 1
(J. S. Bach)
a thumbnail of the image
Titelumschlag 2
(C. P. E. Bach)

Werkverzeichnis:
BWV / Bach-Werke-VerzeichnisBWV 102
Link zu Werken:
BWV 102

Schreiber:
Bach, Johann Heinrich (1707–1783)
Meißner, Christian Gottlob (1707–1760)
Bach, Johann Sebastian (1685–1750)
Bach, Carl Philipp Emanuel (1714–1788)
Zelter, Carl Friedrich (1758–1832)
unbekannter Schreiber
Schreiber, detailliert:
Stimme (S): J. H. Bach, C. G. Meißner, unbekannter Schreiber (Satz 7, Text [teils]);
originaler Titelumschlag: J. S. Bach, C. F. Zelter, C. P. E. Bach:;
2. Titelumschlag: C. P. E. Bach, C. F. Zelter, unbekannter Schreiber
Datierung:
Aufführungsdatum 25.8.1726

Quellentyp:
Stimme/Stimmen, Einzelhandschrift im Konvolut (Originalquelle)
Quellenrelation:
ist Ergänzung von Verschollen BWV 102, Originalstimmensatz
Umfang, Format (in cm):
1 Blatt + 4 Blätter (Titelumschläge), 33,5 x 23 cm; TU 1: 34 x 23 cm; TU 2: 33,5 x 20,5 cm
Entstehungszeitraum:
1. Hälfte des 18. Jahrhunderts (ca. 1720–1739)
Entstehungsort:
Leipzig
Titel der Quelle:
TU: Dominica 10. post Trinitatis: | Herr deine Augen sehen nach den [sic] Glauben. | à | 4 Voci. | 1 Travers. | 2 Hautbois | 2 Violini | Viola | di | Joh: Sebast: Bach.; TU: [auf dem 2. Umschlag (C. P. E. Bach):] 10 p. Trin. | 81 JJ. | 86 | das erste Chor ist von Joh. Seb. | – zweite – – – C. P. E. } Bach.; [oben (C. F. Zelter): "No: 77 | Herr deine Augen sehen | Nb. Nur der 1te Chor ist von J. Seb. | das folgende – von C. E. Bach."] [in der Mitte (unbekannter Schreiber): "von J. S. B. u. 1 Chor von C. P. E. B."]
Provenienz/Besitzer:
J. S. Bach – C. P. E. Bach – (G. Poelchau, 1805) – Sing-Akademie zu Berlin (1811?) – Berlin, Königliche Bibliothek (1855) – jetzt Berlin, Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung
WZ-Beschreibung:
WZ kaum erkennbar, vielleicht IPF mit Traube und Zierstück;
Originalumschlag: a) Monogramm (V?); b) Heraldische Lilie = Weiß Nr. 74;
2. Titelumschlag (blau-grau): a) Hirschkopf; b) Buchstaben MG
Vorlage:
D-B Mus.ms. Bach P 97, Faszikel 1
D-B Mus.ms. Bach P 97
Bemerkungen:
Vorhandene Stimme: S.
Die übrigen Originalstimmen sind mit Ausnahme einer Basso continuo-Stimme (D-B Mus.ms. Bach P 97, Faszikel 2) verschollen.
von C. P. E. Bach revidiert (Fassung BR‑CPEB Ff/p 28)

Quellenbeschreibung in NBA, Kritischer Bericht:
I/19, S. 212ff.
Literatur:
W. Neumann, in: FS Albrecht, S. 138: "(1 P)"

Reproduktionen im Bach-Archiv:
QK A II 102/1 (Xerox)
QK-Gö D-B St 41 (Xerox)
MF Ia, 6:11 (Film)
MF-Gö D-B St 41 (Film)
Nachweise:
CPEB NV 1790, S. 80 [6]: " (----). In eigenhändiger Partitur, und auch in Stimmen."; D-B Mus.ms.theor. Kat. 435, S. 11, Nr. 77 (mit Incipit): "In Stimmen. doppelt geschrieben[.] der Orgelbaß ist von C. P. E. Bachs Hand."; D-B Mus.ms.theor. Kat. 429, III, 69 / Signatur 77: "Gedruckte Partitur, Bonn, bei Simlock; auch einzelne geschriebene Copie der Partitur; vollständig doubl. Stimmen."; D-B Mus.ms.theor. Kat. 427, Nr. 73
RISM-ID:
467204100
Statische URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalSource_source_00002359 [XML] [JSON-LD]
Editor
Übernahme von www.bach.gwdg.de
letzte Änderung
15.08.2018 - 13:12:13