Berlin, Staatsbibliothek zu Berlin (Amalienbibliothek)

D-B Am.B 57, Faszikel 2


Werkverzeichnis:
BWV / Bach-Werke-VerzeichnisBWV 870(b), 871, 872, 873, 874, 875, 876, 877, 878, 879, 880, 881, 882, 883, 884, 885, 886, 887, 888, 889, 890, 891, 892, 893
Link zu Werken:
BWV 870; BWV 870b; BWV 871; BWV 872; BWV 873; BWV 874; BWV 875; BWV 876; BWV 877; BWV 878; BWV 879; BWV 880; BWV 881; BWV 882; BWV 883; BWV 884; BWV 885; BWV 886; BWV 887; BWV 888; BWV 889; BWV 890; BWV 891; BWV 892; BWV 893

Schreiber:
Schober, Johann Nicolaus (ca. 1721–1807)
Kirnberger, Johann Philipp (1721–1783)GND
Schreiber, detailliert:
Anon. 402 (Kast) = Schober (Berliner Kopist);
Zusätze: J. P. Kirnberger
Datierung:
2. Hälfte 18. Jh.

Quellentyp:
Partitur, Sammelhandschrift
Umfang, Format (in cm):
49 Blätter, 36 x 23 cm (beschnitten)
Entstehungszeitraum:
2. Hälfte des 18. Jahrhunderts (ca. 1760–1789)
Entstehungsort:
Berlin
Titel der Quelle:
[label on cover:] 24 Clavier Präludia und Fugen | Zweiter Theil | von | Joh: Seb. Bach
Provenienz/Besitzer:
? – J. P. Kirnberger – Berlin, Amalien-Bibliothek – Joachimsthalsches Gymnasium (1788) – BB (jetzt Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung), Amalienbibliothek (1914)
WZ-Beschreibung:
1. a) Posthornschild, b) AK (kursiv); 2. großer Wappenschild auf Falz [vgl. D-B Mus.ms. Bach P 211]
Bemerkungen:
Besitzvermerk auf dem Umschlag: "Kirnberger.";
Zusätze meist mit roter Tinte (von J. P. Kirnbergers Hand): Fingersätze, Tonartenbeischriften (dorisch, aeolisch etc.)

Quellenbeschreibung in NBA, Kritischer Bericht:
V/6.2, S. 66f.
Außerdem erwähnt in NBA, Kritischer Bericht:
V/6.1, S. 86f.
Literatur:
Blechschmidt, S. 70

Reproduktionen im Bach-Archiv:
QK-Gö D-B Am.B 57, Faszikel 2 (Xerox)
RISM-ID:
452506961
Statische URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalSource_source_00000418 [XML] [JSON-LD]
Editor
Übernahme von www.bach.gwdg.de
letzte Änderung
30.11.2017 - 12:03:25