Bruxelles (Brüssel), Conservatoire royal de Bruxelles

B-Bc 25448 MSM, Faszikel 3


Werkverzeichnis:
BWV / Bach-Werke-VerzeichnisBWV 972a
Link zu Werken:
BWV 972a

Schreiber:
Kuhnau, Johann Andreas (1703–nach 1745) = Hauptkopist A (Dürr Chr)
Datierung:
um 1725/1726 (Leisinger/Wollny)

Quellentyp:
Partitur, Einzelhandschrift im Konvolut
Umfang, Format (in cm):
2 Bögen, 33 x 21 cm
Entstehungszeitraum:
1. Hälfte des 18. Jahrhunderts (ca. 1720–1739)
Entstehungsort:
Leipzig
Provenienz/Besitzer:
J. A. Kuhnau – ? – Breitkopf / Breitkopf & Härtel, Leipzig – F. J. Fétis (1836) – Bruxelles (Brüssel), Conservatoire Royal de Musique, Bibliothèque
WZ-Beschreibung:
a) gekröntes kursächsisches Wappen; b) leer [QK: Kobayashi: Schwerter II]
Vorlage:
verschollenes Autograph [D1], s. Stemma KB V/11, S. 45
Bemerkungen:
Stammhandschrift von Breitkopf

Quellenbeschreibung in NBA, Kritischer Bericht:
V/11, S. 33f., 42f.
Literatur:
Kat. Brüssel, S. 462f.; K. Heller, in: FS Eller, S. 85ff.; Schulze St, S. 152; E. May, Bach Perspectives 2, S. 25

Reproduktionen im Bach-Archiv:
QK A VIII 22/4 (Xerox)
QK-Gö B-Bc 25448 MSM (Xerox)
MF-Gö B-Bc 25448 MSM, Faszikel 1, 3, 4 (Film)
Nachweise:
Kat. Breikopf 1761, S. 36; Kat. Breitkopf & Härtel 1836, Nr. 1222?
RISM-ID:
702002239
Statische URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalSource_source_00000221 [XML] [JSON-LD]
Editor
Übernahme von www.bach.gwdg.de
letzte Änderung
25.09.2018 - 17:23:02