Wien (Vienna), Österreichische Nationalbibliothek (National library)

A-Wn SA.67.B.34

Catalogue raisonné:
BWV / Bach-Werke-VerzeichnisBWV 234
Link to works:
BWV 234

Scribe:
unknown scribe
Kiesewetter, Raphael Georg (1773–1850)
Scribe (in detail):
unbekannter Schreiber (Wiener Kopist); zahlreiche Einträge von Kiesewetter (Solo- und Tutti-Vermerke, Tempobezeichnungen, dyn. Angaben, Instrumentenbezeichnungen etc.)
Date (exact):
1. Hälfte 19. Jh.

Source Type:
Score, single manuscript
Extend, Dimensions (cm):
40 leaves, 22,5 x 30 cm (beschnitten)
Period of origin:
first half of the 19th century (ca. 1820–1839)
Place:
Wien
Title of source:
KT: Missa à 4 voci, 2 Flauti, 2 Viol: Alto e Basso. del S: J. S. Bach.
Provenance:
? – R. G. Kiesewetter – Wien, Kaiserl. Königl. Hofbibliothek (1850) – Wien, Österreichische Nationalbibliothek, Musiksammlung
Description of watermark:
a) Pfeil und Bogen | MA; b) 3 Monde; vgl. JTW Nr. 7–9; Nachsatzblatt: […]ADEN
(doppelstrichig)
Master copy:
Verschollene Zwischenquelle zu D-DS Mus. ms. 971, Faszikel 1 und Faszikel 2
Comments:
Marmorierter Pappeinband mit weißem Etikett "J. S. Bach | Missa in A #." (Kiesewetter); Vor- und Nachsatzblatt leer (nicht rastriert). Partiturabschrift in A-Dur; die Partitur enthält zahlreiche Einträge von Kiesewetters Hand (rote und schwarze Tinte, Bleistift), die auf eine Aufführung hinweisen; z. T. wurden auch Besetzungsangaben verändert (2 Flauti statt Flauto und Violine im „Qui tollis“).

Described in NBA, Critical report:
II/2, S. 46f.
Literature:
Blanken 2011, S. 456

Reproductions in the Bach-Archiv:
QK-Gö A-Wn SA.67.B.34 (Xerox)
MF-Gö A-Wn SA.67.B.34 (Film)
Evidences:
Kat. Kiesewetter 1847, S. 6
Static URL
https://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalSource_source_00000132 [XML] [JSON-LD]
Editor
Übernahme von www.bach.gwdg.de
Last changed
2019-01-15 : 12:56:01