News

Bach digital in Zeiten der Corona-Pandemie

Summary:
Wir grüßen die Freunde von Bach digital aus dem Home-Office

Content:
Liebe Freunde von Bach digital,
heute am 335. Geburtstag von Johann Sebastian Bach möchten wir Euch in dieser für uns alle schwierigen und verunsichernden Zeit ein kleines Lebenszeichen senden. Das Bach-Museum und die Bibliothek des Bach-Archivs mussten zwar für den Publikumsverkehr schließen, aber wir, das Team von Bach digital, arbeiten im Home-Office weiter und sind nach wie vor für Euch da. Das bedeutet, dass wir einerseits für aktuelle Rückfragen selbstverständlich via Mail auch weiterhin zur Verfügung stehen. Es bedeutet aber auch, dass wir kontinuierlich an der Erweiterung und Verbesserung unserer Plattform arbeiten. Vielleicht bringt die erzwungene Ruhe neben allen negativen Effekten für das allgemeine Leben ja wenigstens auch ein paar positiven Momente mit sich: Vielleicht werden wir nun kleinere Ideen zur Optimierung der Nutzerführung von Bach digital umsetzen und wissenschaftliche Detailerkenntnisse einarbeiten können – sprich Dinge abarbeiten, die seit Langem auf unseren To-do-Listen stehen und deren Erledigung im normalen Tagesgeschäft meist untergeht. Und möglicherweise hat ja auch der eine oder andere von Euch nun mehr Zeit, sich einmal ausführlicher mit den Quellen seiner persönlichen Lieblingswerke zu beschäftigen. So schmerzhaft der Verzicht auf den Aufführungsbesuch der Matthäus- oder der Johannes-Passion in der diesjährigen Passionszeit für viele von uns sein mag, so kann man sich Bachs Passionsmusiken auf Bach digital doch immerhin auf dem ganz ursprünglichen Weg, d.h. über den Blick in die originalen Quellen nähern. Diese eher stille aber intensive Art der Beschäftigung mit Bachs Musik kann uns jenseits des wissenschaftlichen und musikalischen Erkenntnisgewinns auch einen menschlichen Halt geben: Denn Bachs Musik legt ein Trost und Zuversicht spendendes Zeugnis davon ab, dass er und seine Familie viele existenzielle Krisen erlebt und überwunden haben.
Lasst uns also in diesen Wochen bei aller physischen Distanz zumindest digital untereinander verbunden bleiben. In diesem Sinn: Passt auf Euch auf und bleibt gesund!
Euer Bach digital-Team

Chr. Hausmann