Berlin, Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz

D-B Mus. ms. Bach St 24



Werkverzeichnis:
BWV / Bach-Werke-VerzeichnisBWV 184, 184a/1, 2, 4-6
Link zu Werken:
BWV 184a; BWV 184

Schreiber:
Bach, Johann Sebastian (1685–1750)
Kuhnau, Johann Andreas (1703–nach 1745) = Hauptkopist A (Dürr Chr)
Meißner, Christian Gottlob (1707–1760)
Gottschalck, Emanuel Leberecht († 1727)
Schreiber, detailliert:
Gruppe 1: J. A. Kuhnau, J. S. Bach; Gruppe 2: C. G. Meißner; Gruppe 3: Köthener Kopist (E. L. Gottschalck?)
Datierung:
Gruppen 1 und 2: 1723/24; Gruppe 3: 1720/21

Quellentyp:
Stimme/Stimmen, Einzelhandschrift
Umfang, Format (in cm):
22 Blätter + Umschlag, 35 x 21,5 cm (Gruppen 1 und 2) bzw. 31,5 x 21 cm (Gruppe 3)
Entstehungszeitraum:
1. Hälfte des 18. Jahrhunderts (ca. 1720–1739)
Provenienz/Besitzer:
J. S. Bach - C. P. E. Bach - Sing-Akademie zu Berlin - BB (jetzt Staatsbibliothek zu Berlin, Preußischer Kulturbesitz) (1855)
WZ-Beschreibung:
Gruppen 1 und 2: a) IMK in Schrifttafel; b) kleiner Halbmond mit Gesicht nach heraldisch rechts = Weiß Nr. 97
Gruppe 3: a) springendes Einhorn; Monogramm (AO?) = Weiß Nr. 13
Vorlage:
verschollene Originalpartitur
Bemerkungen:
Vorhandene Stimmen: Gruppe 1: S, A, T, B; Gruppe 2: Basso continuo (transponiert, teilbeziffert); Gruppe 3: Flauto traverso I, Flauto traverso II, Violino I, Violino II, Violoncello
Der zu den Stimmen gehörende autographe Titelumschlag liegt heute bei der Partiturabschrift D-B Mus. ms. Bach P 77 (vgl. BJ 1972, S. 106).

Quellenbeschreibung in NBA, Kritischer Bericht:
I/14, S. 140ff.
Außerdem erwähnt in NBA, Kritischer Bericht:
I/35, S. 138ff.

Reproduktionen im Bach-Archiv:
QK A II 184/1 (Xerox)
QK-Gö D-B St 24 (Xerox)
Statische URL
http://www.bach-digital.de/receive/BachDigitalSource_source_00002333 [XML]