Bienvenue à Bach digital

le portail Bach pour la recherche et la pratique musicale

la banque de données détaillée et globale avec des documents numérisés des œuvres/sources de J. S. Bach et de toute la famille Bach

la plateforme pour des résultats de recherche fiables et régulièrement mis à jour

… ou simplement un lieu pour explorer les sources originales de J. S. Bach et ses fils

Nouvelles[tous]

Nutzerumfrage

Ihr Feedback ist uns wichtig! Helfen Sie uns in nur wenigen Minuten, Bach digital weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Handschriften und Originaldrucke des "Riemenschneider Bach Institute" online

Dank der großzügigen Zurverfügungstellung der Musikbibliothek des "Riemenschneider Bach Institute" (https://www.bw.edu/libraries/riemenschneider-bach-institute/) stehen nun in Bach digital alle 16 Bach-Quellen des 18. Jahrhunderts online im Volltext zur Verfügung! Darunter auch so wichtige Quellen wie die Originaldrucke der "Goldberg-Variationen" BWV 988 und der Kanonischen Veränderungen über "Vom Himmel hoch" BWV 769. Interessant ist aber auch eine Wiener Abschrift nur der Fugen des "Wohltemperierten Klaviers" Teil II. Sie stammt aus dem Kopistenwerkstatt des Musikalienhändlers Johann Traeg sen. in Wien und wurde großteils von diesem persönlich geschrieben. Diese Quelle zeigt die starke Rezeption der Werke Bachs um 1800 in Wien.