Bienvenido a Bach digital

Bach digital es una gran base de datos, detallada y potente, a la vez que una herramienta veraz a la hora de explorar los descubrimientos y la investigación sobre Johann Sebastian Bach, que se actualizan constantemente, así como sobre otros compositores de su familia.

Neuigkeiten[alle]

Nutzerumfrage

Ihr Feedback ist uns wichtig! Helfen Sie uns in nur wenigen Minuten, Bach digital weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Handschriften und Originaldrucke des "Riemenschneider Bach Institute" online

Dank der großzügigen Zurverfügungstellung der Musikbibliothek des "Riemenschneider Bach Institute" (https://www.bw.edu/libraries/riemenschneider-bach-institute/) stehen nun in Bach digital alle 16 Bach-Quellen des 18. Jahrhunderts online im Volltext zur Verfügung! Darunter auch so wichtige Quellen wie die Originaldrucke der "Goldberg-Variationen" BWV 988 und der Kanonischen Veränderungen über "Vom Himmel hoch" BWV 769. Interessant ist aber auch eine Wiener Abschrift nur der Fugen des "Wohltemperierten Klaviers" Teil II. Sie stammt aus dem Kopistenwerkstatt des Musikalienhändlers Johann Traeg sen. in Wien und wurde großteils von diesem persönlich geschrieben. Diese Quelle zeigt die starke Rezeption der Werke Bachs um 1800 in Wien.

Nuevas copias digitales

Titelblatt

D-LEb Thomana 125, Faszikel 1 (Depositum im Bach-Archiv)

  • Bach, Johann Sebastian (1685–1750)GND: Mit Fried und Freud ich fahr dahin
Das Wohltemperierte Klavier, II. Teil, Fuge in C-Dur, BWV 870b

US-BER Ma. M5 (Kenney 543)

  • Bach, Johann Sebastian (1685–1750)GND: Praeludium und Fuge C-Dur (Fassung B) (Das Wohltemperierte Klavier, Teil 2)
  • Bach, Johann Sebastian (1685–1750)GND: Praeludium und Fuge c-Moll (Das Wohltemperierte Klavier, Teil 2)
  • Bach, Johann Sebastian (1685–1750)GND: Praeludium und Fuge Cis-Dur (Das Wohltemperierte Klavier, Teil 2)
  • Bach, Johann Sebastian (1685–1750)GND: Praeludium und Fuge cis-Moll (Das Wohltemperierte Klavier, Teil 2)
  • Bach, Johann Sebastian (1685–1750)GND: Praeludium und Fuge D-Dur (Das Wohltemperierte Klavier, Teil 2)
  • +19